Capoeira Coaching

Als Systemischer Coach unterstütze und begleite ich Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung.

Haben Sie Lust auf ein Coaching?
Termin nach Absprache!
Falls Sie Capoeira vorab kennenlernen möchten,
lade ich Sie herzlich zu einem Probetraining ein.

Moreno Ribeiro
Systemisches (Integrales) Coaching
078 710 23 80

 

Einladung zum Workshop

AIKIDO MEETS CAPOEIRA

SIEGEN OHNE ZU KÄMPFEN

Zürich, 27.–28. Oktober 2018

Einführungsabend:
Freitag, 26.10.2018, 20.30–21.45 Uhr

AikidoCapoeira-EINLADUNG-ANMELDUNG2018 >>

AikidoCapoeira-FRAGEBOGEN-2018>>

ACHTUNG:
DER WORKSHOP DAUERT AM SONNTAG BIS 17.00 UHR (nicht 16.00 Uhr)

Dieser Workshop ist in Zusammenarbeit mit meinen Mentoren Sabine und Jürgen entstanden.

Wer hat nicht schon davon geträumt, als standhafte Heldin oder standhafter Held aus Konflikten hervorzugehen, sich dabei für das Gute einzusetzen und über Ungerechtigkeit oder Benachteiligung zu siegen? Kampfsportarten bedienen diese zutiefst menschliche Sehnsucht.

WAS WILL DER WORKSHOP?

Der Workshop «AIKIDO MEETS CAPOEIRA» oder «AIKIDO TRIFFT AUF CAPOEIRA» geht folgender Frage auf den Grund: Wie können die Essenzen zweier Kampfkünste zum ganz normalen Alltag beitragen, egal ob beruflich oder privat? Denn obschon sie auf zwei verschiedenen Kontinenten zu unterschiedlichen Zeiten entstanden sind, übermitteln beide Künste ähnliche Kernbotschaften: Wer wirklich siegreich sein will, muss sich zuerst selbst besiegen (meistern).

Wir lösen uns von Äusserlichkeiten und begeben uns während zweier Tage auf eine Reise durch uns selbst: körperlich, seelisch und geistig: Wir nehmen bewusst Kontakt auf zu unserem Körper in der Bewegung und in der Ruhe, lauschen dem Klang unserer Stimme und verbinden uns mit unserem innersten Kern – unserer Seele. Alle Sinne werden aktiviert und unterstützen unsere Reise.

Aikido und Capoeira dienen uns als Hintergrund, quasi als Fahrzeug. Beide Kampfsportarten bieten wunderbare Übungen, Sequenzen (und Rituale!) an, welche uns, praktiziert mit Hingabe und Achtsamkeit, bewusste und unbewusste Anteile unseres Selbst auf eindrückliche, sanfte, klare Art und Weise zeigen können.

WAS KANN DARAUS ENTSTEHEN?

Wir erkennen, dass ein Lebenskonzept wie «immer nur angenehme Dinge tun zu wollen», uns nicht wirklich nährt und auch nicht das Beste in uns hervorbringt. Hier können uns Aikido und Capoeira als Wege der Selbstmeisterung zeigen, wie durch entschiedenes Üben echte Bewusstseinserweiterung möglich ist. Wächst die Kompetenz Innen und Aussen zu verbinden, so kann der Gewinn mehr Ruhe, innerer Friede und das zunehmende Gefühl von souveräner Sicherheit und Freiheit sein.

VORAUSSETZUNG

Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Der Wokshop richtet sich an alle, welche:
•  neugierig auf sich selber sind
•  unbewusste Potenziale und Möglichkeiten in sich entdecken wollen
•  lernen möchten, innere (Lern-)Widerstände zu besiegen
•  unendliche Freude empfangen und fühlen möchten

KURSORT-/ZEITEN

Einführungsabend, offen für alle Interessierten:
Freitag, 26. Oktober 2018, 20.30–21.45 Uhr
Kanti Stadelhofen

Zürich, 27.–28. Oktober 2018
Samstag: 09.00–18.00 Uhr
Sonntag: 09.00–17.00 Uhr

Aikido Kokoro Dojo
Limmattalstrasse 206
8049 Zürich-Höngg
www.kokorodojo.ch
>>Tram 13 bis Meierhofplatz

KURSLEITUNG

Aikido

Sabine Babnick (1. Dan Aikikai) und Jürgen Weist (2. Dan Aikikai) leben und arbeiten bei Hamburg. Das Leitmotto ihrer Coachings, der Themen- und Reiseseminare und der Integralen Coachingausbildung: Erfolgreich sein von innen heraus. www.conzendo.de

Was ist Aikido? Aikido ist eine traditionelle, japanische Kampfkunstdisziplin und bedeutet in etwa «Der Weg der harmonisch koordinierten Energie». Aikido wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Morihei Ueshiba entwickelt.

Capoeira

Moreno Ribeiro ist Capoeira-Meister und unterrichtet seit über 30 Jahren. Er hat bereits als Kind erkannt, dass ihn die Capoeira auf seinem Lebensweg begleiten und ihm helfen wird, Herausforderungen zu überwinden. Er lebt und arbeitet seit 20 Jahren in der Schweiz.

Was ist Capoeira? Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst und wird auch der «Tanz der positiven Aggressionen» gennant. Capoeira ist vor rund 300 Jahren zur Zeit der Sklaverei/Kolonialzeit entstanden.

KURSKOSTEN

Normalpreis: CHF 275

ÜBERNACHTUNG ZÜRICH

auf Anfrage

MITBRINGEN

Bequeme Kleidung, Wasserflasche, evtl. Picknick

VERSICHERUNG

Die Versicherung ist Sache des Teilnehmenden

AUSKUNFT

Moreno Ribeiro, moreno(at)vivartecapoeira(dot)ch

Sabine Babnick und Jürgen Weist, www.conzendo.de, info(at)conzendo(dot)de